ALLGEMEINE GESCHÄFTS- BEDINGUNGEN

AGB’S

GENTLY REBELS 

Hundeschule in Grenchen

Gültig ab 01.06.2021

Die Teilnahme an Kursen erfolgt ausschliesslich auf eigene Gefahr, Verantwortung und Risiko des Kursteilnehmers.


Der Kursteilnehmer haftet für alle von ihm und/oder seinem Hund verursachten Schäden.

Versicherung (Unfall- und Haftpflichtversicherung) ist Sache des Teilnehmers.

Bei gesundheitlichen Problemen des Hundes, ist die Leiterin vor der Trainingsstunde zu informieren.

Alle Hunde müssen gechipt, geimpft (mindestens grundimmunisiert) und vollkommen gesund sein.

Kranke Hunde sind dem Unterricht fern zu halten

Neue Teilnehmer weisen vor der ersten Gruppenstunde den Impfpass vor.

Der Kursteilnehmer ist verpflichtet, der Kursleitung Verhaltensauffälligkeiten des Hundes (wie Aggressionen gegen Menschen oder Tiere) vor Kursbeginn im Voraus mitzuteilen.

Die Meldepflicht gilt ebenso für läufige Hündinnen.

Der Einsatz von körperlichen Strafen ist verboten und kann zum Ausschluss eines Kurses führen.